Konferenz­programm

Startseite » Konferenz » Programm

Programm des 7. Berliner Psycho­trauma­kolloquiums

Das 7. Berliner Psychotraumakolloquium findet am 12. und 13. Dezember statt. Es wird ein reger Meinungsaustausch, viele Diskussionen, Einblicke und mehr zu dem Thema „Psychische Gesundheit in der Bundeswehr“ sowie nationale und internationale Partner erwartet. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Auf dieser Seite finden Sie das ausführliche Programm der beiden Veranstaltungstage. In diesem Jahr muss der Icebreaker aus organisatorischen Gründen leider ausfallen. Sie haben aber wie in den letzten Jahren auch, die Möglichkeit sich bereits am Vortrag in der Julius-Leber-Kaserne anzumelden und können damit Wartezeiten am 1. Veranstaltungstag vermeiden.

Tagungssaal Offizierheimgesellschaft Julius-Leber-Kaserne.

Tagungssaal im Tagungszentrum der Julius-Leber-Kaserne

Anreisetag: Dienstag, 11. Dezember

16:30 bis
20:00 Uhr

Registrierungsmöglichkeit im Tagungszentrum

1. Tag: Mittwoch 12. Dezember

07:15 bis
08:00 Uhr

Registrierung

08:00 bis
08:45 Uhr

Begrüßung und Einführung

Neue Entwicklungen im Diagnostik; Therapie und Rehabilitation psychiatrischer Erkrankungen in der Bundeswehr
Oberstarzt PD Dr. Zimmermann

09:00 bis
10:30 Uhr

Workshop 1-6

(1. Durchgang)

W1. Tension Releasing Exercises (TRE)

Militärpfarrer Thomas Thiel

W2. Gesprächsführung mit psychiatrischen Patienten

RDir Dipl.Psych. Dr. Ulrich Wesemann

W3. Entspannungsübungen

Gabriele Piechaczek

W4. Balint-Gruppe und Fallsupervision

Dipl.-Med. Monika Schneeweiß

W5. Virtual Reality (VR)

Dipl.-Psych. Theresa Wechsler

W6. Schlaf-Coaching in der Praxis

Prof. Dr. Heidi Danker-Hopfe & Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Cornelia Sauter

10:30 bis
11:00 Uhr

Kaffeepause

11:00 bis
12:30 Uhr

Workshop 1-6

(1. Durchgang)

12:30 bis
13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 bis
15:00 Uhr

Workshop 1-6

(2. Durchgang)

W1. Tension Releasing Exercises (TRE)

Militärpfarrer Thomas Thiel

W2. Gesprächsführung mit psychiatrischen Patienten

RDir Dipl.Psych. Dr. Ulrich Wesemann

W3. Entspannungsübungen

Gabriele Piechaczek

W4. Balint-Gruppe und Fallsupervision

Dipl.-Med. Monika Schneeweiß

W5. Virtual Reality (VR)

Dipl.-Psych. Theresa Wechsler

W6. Schlaf-Coaching in der Praxis

Prof. Dr. Heidi Danker-Hopfe & Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Cornelia Sauter

15:00 bis
15:30 Uhr

Kaffeepause

15:30 bis
17:00 Uhr

Workshop 1-6

(2. Durchgang)

19:00 bis
22:00 Uhr

Conference Dinner

2. Tag: Donnerstag, 13. Dezember

08:00 bis
08:30 Uhr

Meet the Expert

 

08:45 bis
10:15 Uhr

Workshop 7-12

(1. Durchgang)

W7. Gesprächsführung mit Eltern

Dipl.-Medienberaterin Katja Beeck

W8. Imagery Rehearsal Therapy (IRT)

Regierungsdirektorin Dipl.-Psych Dr. Christina Alliger-Horn

W9. Konzentrative Körpertherapie (KBT)

Hauptfeldwebel Tina Schmiedgen

W10. Balint-Gruppe und Fallsupervision

Dipl.-Med. Monika Schneeweiß

W11. Raucherentwöhnung

Philipp Tim Brüggemann

W12. Patientenverfügung – Beratung von Patienten

Oberfeldarzt Dipl.-Med. Karin Dey

10:15 bis
10:45 Uhr

Kaffeepause

10:45 bis
12:15 Uhr

Workshop 7-12

(1. Durchgang)

12:15 bis
13:00 Uhr

Mittagspause

13:00 bis
14:30 Uhr

Workshop 7-12

(2. Durchgang)

W7. Gesprächsführung mit Eltern

Dipl.-Medienberaterin Katja Beeck

W8. Imagery Rehearsal Therapy (IRT)

Regierungsdirektorin Dipl.-Psych Dr. Christina Alliger-Horn

W9. Konzentrative Körpertherapie (KBT)

Hauptfeldwebel Tina Schmiedgen

W10. Balint-Gruppe und Fallsupervision

Dipl.-Med. Monika Schneeweiß

W11. Raucherentwöhnung

Philipp Tim Brüggemann

W12. Patientenverfügung – Beratung von Patienten

Oberfeldarzt Dipl.-Med. Karin Dey

14:30 bis
15:00 Uhr

Kaffeepause

15:00 bis
16:30 Uhr

Workshop 7-12

(2. Durchgang)

Das 7. Berliner Psychotraumakolloquium wird durchgeführt in Kooperation mit:

Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Psychotraumazentrum der Bundeswehr

Psychotraumazentrum der Bundeswehr

Sanitätsakademie der Bundeswehr

Sanitätsakademie der Bundeswehr